HAUSBAU ERFAHRUNGEN: Das Sicherheitsbedürfnis ist umfassend!

Was der Begriff „Sicherheit“ aus Bauinteressentensicht umfasst, ist pauschal nicht zu definieren. Dahinter steckt das grundlegende Bedürfnis eines jeden Bauinteressenten nach einer gewissen „Rundum-Sicherheit“. Diese kann Ihnen natürlich kein Bauunternehmen geben.

Das Sicherheitsbedürfnis selbst, so zeigen es die vielen von uns eingeholten BAUHERREN-Erfahrungen, splittet sich in viele kleine Facetten. Es unterscheidet nicht, ob ein Anbieter aus dem Fertighaus-Bereich kommt oder massiv baut.

Es setzt sich unserer Erfahrung nach aus vielen wichtigen Parametern wie z.B. Zuverlässigkeit, Verlässlichkeit, Vertragssicherheit, Baukosten- & Budgetsicherheit, Architektur- & Planungskompetenz, zusammen.

Es folgen Material-, Bauausführungs- & Qualitätssicherheit, Koordination & Kommunikation sowie Kompetenz & Zeitrahmen. Ganz wichtig: Nach Abschluss des Vertrages ist Ihr zukünftiger Bauleiter der wichtigste Ansprechpartner für Sie.

Ein guter Bauleiter, der seine Bauherren mitnimmt, so zeigt es die tägliche Praxis im Umgang mit Hausbauerfahrungen aus vielen Befragungen, ist maßgeblich verantwortlich für die spätere Zufriedenheit, das Referenz-Verhalten und die Empfehlungsbereitschaft seiner Bauherren.

Bauherrenerfahrungen haben Substanz.

Technische oder Ablauf-organisatorische Prüfungen sind wichtig, Materialprüfungen und Zertifikate dazu einerseits, Qualitätskontrollen auf der anderen Seite. Da macht es keinen Unterschied zwischen Anbietern aus dem Fertighaus- oder Massivhaus-Bau.

Besser ist, ergänzend zu allen technischen Prüfungen und Gutachten ehemalige Bauherren nach ihren Hausbau-Erfahrungen und Erlebnissen zu befragen.

Deren Berichte haben Substanz, über alle Profile der Zusammenarbeit hinweg. Sie sind in der Summe durch keine andere Bewertung, auch nicht durch fachmännische Gutachten, zu ersetzen.

„All-In-Sicherheit“ gibt es nicht!

Eine „All in“ – Sicherheit aber kann und wird Ihnen kein Fertighaus- oder Massivhaus-Anbieter bieten können, denn dafür spielen zu viele Imponderabilien mit.

Ein Haus zur vollen Zufriedenheit der Bauherren zu bauen und daraus anschließend Empfehlungen zu generieren ist immer mit Spitzenleistungen in Organisation, Qualität und Service zu dieser komplexen Dienstleistung verbunden.

Möglichst viele Themen in Planung einbeziehen.

Zu viele Menschen mit ihren Köpfen und Händen sind an einer Haus-Entstehung beteiligt. Zu viel ist zu koordinieren, detaillierte Arbeitsschritte sind erforderlich. Und: Zu viele Unbekannte kommen im Laufe der Haus-Entstehung dazu.

So zum Beispiel Überraschungen, die ein Grundstück beim Kauf nicht verraten hat oder die Dauer des Genehmigungsverfahrens, die ihr Bau-Partner nicht in der Hand hat bzw. beeinflussen kann.

Deshalb ist es wichtig, von Vorneherein mit Ihrem Bau-Partner möglichst viele Details zu berücksichtigen und in die Planung einzubeziehen.

Je spezialisierter der Anbieter, desto professioneller.

Profis wie die BAUMEISTER HAUS PARTNER ZAUNMÜLLER MASSIVHAUS GmbH (Köln, Overath, Gummersbach, Olpe, Siegburg, Much, Meinerzhagen, Bensberg) oder WEGENER MASSIVHAUS GmbH (Paderborn, Salzkotten, Elsen, Schloß Neuhaus, Schlangen, Hövelhof, Lichtenau, Delbrück, Borchen) als Spezialisten im hochwertigen, massiven Haus- und Wohnungsbau, können damit umgehen.

Hausbauerfahrungen von zufriedenen und empfehlenden Bauherren werden Sie bei Profis schon im ersten Beratungsgespräch heraushören. Lassen Sie sich auch die dazugehörigen Fakten aus aktuellen Bauherren-Befragungen oder konkreten Referenzen und Bauherren-Empfehlungen zeigen, möglichst im Original.

Vertrauen immer absichern.

Sie als Bauinteressent werden sich am Ende für einen Ihrer Favoriten entscheiden!

Unser Bestreben mit dieser Webseite besteht darin, dass Sie einen bekommen, der Ihren Anforderungen und Sicherheitsbedürfnissen mittels belegbaren Hausbau-Erfahrungen seiner Bauherren oder durch die Fülle seiner Referenzen und Empfehlungen am ehesten gerecht wird. Dann gehen Sie sozusagen auf „Nummer sicher“.

Einen ausgesprochen wichtigen Beitrag für Ihre Entscheidungsfindung liefern relevante Informationen direkt aus aktuellen Hausbauerfahrungen und entsprechend zertifizierten Bauherrenbewertungen, die wir hier im Rahmen des Referenzmarketing und Empfehlungamanagement für unsere Kunden veröffentlichen.

Ihre Qualitäts-Leistungen sollen ihnen selbstvertändlich auch Vorteile in der Akquisition neuer Bauinteressenten und weiterer Bauaufträge bringen.

Befragungen zeigen lassen – Baustelle besuchen.

Lassen Sie sich Befragungsergebnisse solcher Bauherrenbewertungen aus der jüngeren Vergangenheit zeigen!

Besuchen Sie möglichst viele aktuelle Baustellen der von Ihnen favorisierten Massivhaus- oder Fertighaus-Anbieter, und das möglichst nach 18:00 Uhr. Dann treffen Sie die Bauherren mit großer Wahrscheinlichkeit auf den Baustellen an.

Wir haben das oft genug getan und nutzen diese Gelegenheit immer, um sie in ein kleines, gehaltvolles Gespräch zu verwickeln.

Lesen Sie mehr dazu auch in unserem BAUHERREN BLOG.

Gespräche mit Bauherren führen.

Suchen Sie immer das Gespräch mit ehemaligen und aktuellen Bauherren! Diese kennen die aktuelle Situation und wissen, was zurzeit im Unternehmen läuft.

Es gibt nichts Informativeres als deren Bauherrenerfahrung und nichts, was Ihre Entscheidung besser bestärken oder verwerfen könnte, als deren Hausbau-Erfahrungen und die dazugehörigen Bauherrenbewertungen.

Wichtige Sicherheitsmerkmale im Haus- und Wohnungsbau.

Sicherheit im Haus- und Wohnungsbau wird gerne auf finanzielle oder technische Restriktionen reduziert. Das beste Empfehlungsmarketing nutzt aber nichts, wenn keine ausreichend Qualität dahintersteht.

Das Sicherheitsverlangen der Bauinteressenten ist weit vielschichtiger als es auf ein Haus zu reduzieren.

Hier ein Extrakt, den wir aus BAUHERREN-Interviews zusammengestellt haben.

Um eine Entscheidung zu fällen, erwarten angehende Bauherren

  • Sicherheit in der Entwurfsplanung, natürlich auch in der Bauantrags- und Detail-/Werkplanung
  • Sicherheit in der Budgeteinhaltung der vereinbarten Haupt- und Zusatzpreise
  • Sicherheit im Vertragswerk inkl. Kalkulation und Präzision der Leistungsbeschreibung
  • Sicherheit bei Zusatz-, Neben- oder nachvertraglichen Leistungen
  • Sicherheit bezüglich der termingerechten Fertigstellung
  • Sicherheit in der Erledigung der Restarbeiten, der Mängelbeseitigung und der Gewährleistungsphase
  • Sicherheit in Form möglichst gesunder Baustoffe
  • Sicherheit im Preis und in der Fertigstellung auch bei späteren Leistungen

Hausbau-Profis, ob Fertigbauer oder Massivhaus-Anbieter, kennen und verstehen diese Sicherheitsbedürfnisse nur zu gut und bedienen Sie aus diesem Grunde umfassend mit Erfahrungen ihrer Bauherren.

Natürlich tun sie dies mit Bewertungen und Empfehlungen ihrer zufriedenen Bauherren!

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s