Bauunternehmen: 2021 auf Qualitäts-Marketing für Absatz- und Umsatzsteigerung setzen

Was das Jahr 2021 noch an Herausforderungen für Bauunternehmen bringen wird, wissen wir nicht. Was wir aber wissen, ist, dass die Karten im Markt wieder neu verteilt werden und Bauunternehmer sich entscheiden müssen, in welche Maßnahmen sie ihr angedachtes Werbebudget investieren, um ihre Marktposition zu erhalten und auszubauen.

Chance für Erfolge

Bauunternehmer, die ihre Qualitäts- und Serviceleistungen genau kennen und wissen, dass sie im Vergleich mit Wettbewerbern sicherlich gut abschneiden, sollten 2021 das Thema Qualitäts-Marketing auflegen.

Das ist ein erprobter und innovativer Weg, um ein gutes Bauunternehmen besser und schärfer von Wettbewerbern abzugrenzen. Damit lässt sich auch ein nachhaltiger Vorsprung im Markt erzielen, der nachweislich zu mehr Absatz und Umsatz führt.

„Mut steht am Anfang des Handelns, …“ (Demokrit)

Um mit Qualitäts-Marketing zu beginnen, ist es lediglich erforderlich, geeigneten Qualitäts-Content zu generieren. Dieser wird über schriftliche, repräsentative Bauherrenbewertungen, die die gesamte Zusammenarbeit zwischen Bauinteressenten und Bauunternehmen betreffen, generiert. Er enthält Qualitäts-Informationen zu möglichst allen für Bauinteressenten relevanten Themen.

Themenrelevanz für Bauinteressenten

Qualitäts-Content beginnt bei der Bewertung des Erstkontaktes, geht über die Entwurfs- und Vertragsplanung und bezieht die Bauablauforganisation und die Bauleitung ebenso ein wie die handwerklichen Ausführungen, die Vertrags- und Budgettreue, die Bemusterung, Termineinhaltung, Sauberkeit auf der Baustelle und die Mängelbeseitigung.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten zielführend bedienen

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr, als dessen Wettbewerber ihnen bieten. Diese bekommen sie am besten von denen, die wissen, was auf sie zukommt: von übergebenen Bauherren via Qualitäts-Marketing.

Mit Qualitäts-Marketing das Empfehlungsgeschäft ankurbeln

Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Anforderung von Bauinteressenten für ihr Empfehlungsgeschäft nutzen, indem sie verbindlich ermittelte Ergebnisse aus Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen, Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im Internet veröffentlichen.

Nutzen für das Bauunternehmen

Mit im Netz veröffentlichten Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren lässt sich zunächst einmal eine erhebliche Reichweite erzielen. Diese ist verantwortlich für die Steigerung des Bekanntheitsgrades. Dieser wiederum generiert neue, qualifizierte Bauinteressenten und zusätzlichen Absatz bzw. Umsatz und Erträge.

Fazit:

Mit einem aussagefähigen Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Bauunternehmen ausreichend relevante Inhalte und erzeugen zusätzlichen Sog durch Attraktivität. Durch auffällige Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit mit entsprechender Wahrnehmung der Qualität werden zusätzliche Bauaufträge realisiert und Budgets für konventionelle Werbung eingespart.

PS: Nutzen auch Sie die Gelegenheit, Werbekosten zu reduzieren und ein im Internet sichtbares Qualitäts-Profil mit allen Vorteilen einer scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung wird.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail:welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress, Jimdo, Blogspot und im PR-Portal der Wirtschaft.

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s