Bauunternehmen können Konkurrenten aus Sicht von Bauinteressenten bereits im Netz überholen

Ein Bauunternehmen ist gut beraten, wenn es alles unternimmt, um mit wahren Begebenheiten und Fakten über Content-Marketing bereits im Internet einen Vertrauensvorschuss als echten Vorsprung bei Bauinteressenten zu generieren.

Weg führt über Qualitätsbewertungen von Bauherren

Über Qualitätsbewertungen und Empfehlungen übergebener Bauherren, die repräsentativ erfasst und transparent im Internet veröffentlicht werden, ist das möglich. Denn diese sind authentisch, glaubwürdig, belastbar und dadurch jeder konventionellen Werbung überlegen. Und: Dieser Weg ist weder zeitaufwändig noch kostenintensiv.

An dieser Stelle ein treffendes Zitat von Henry Ford:

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind“.

Bauherren befragen lassen

Um von Anfang an jedem Zweifler die Diskussionsgrundlage zu entziehen, sollten Bauunternehmer übergebene Bauherren extern befragen lassen. Denn das hat gewichtige Vorteile bezüglich der Neutralität und Objektivität.

Für eine spätere Veröffentlichung im Internet ist es wichtig, Ergebnisse zu erzielen, die belastbar sind und nicht angezweifelt werden. Außerdem schont der Weg über externe Profis die eigenen Ressourcen im Bauunternehmen und kostet auch nicht viel.

Im Netz abgebildete Qualitäts-Transparenz grenzt scharf ab

Jede Form einsehbarer Qualitätstransparenz, die alle relevanten Parameter für Bauinteressenten umfasst, schafft bei diesen zusätzliches Vertrauen, gewinnt neue Bauinteressenten und somit zusätzliche Bauaufträge.

Die Reichweite über das Internet generiert zudem eine enorme Verbreitung und damit einhergehende Steigerung des Bekanntheitsgrades im gesamten Einzugsgebiet. Auf Dauer gesehen kommt dadurch kein Bauinteressent an einem Qualitätsanbieter, der die Karten auf den Tisch legt, vorbei.

Fazit:

Bauinteressenten wollen da abgeholt werden, wo sie stehen. Ihr Ansinnen ist es, einen Mehrwert und Vorteil an persönlicher Sicherheit zu erlangen. Ein Plus also, das Wettbewerber ihnen in dieser Form nicht geben können.

Verkäufer bzw. Fachberater in Bauunternehmen können diese Erwartung leicht erfüllen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihre Akquisitionsstrategie einbauen. Damit generieren diese eine sichtbare Qualitätsabgrenzung zu Wettbewerbern ihres Einzugsgebietes.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, mit deutlich reduzierten Werbekosten ein weithin sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu erzielen.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail:welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s