Wie Bauunternehmen ihre Interessenten über Bauherrenbewertungen zu Fans machen

Der beste Weg, neue Bauinteressenten für die Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens zu begeistern, führt über schriftliche, repräsentative Bewertungen, die von erfahrenen Bauherren stammen.

Keiner kann schließlich die Leistungen seines Baupartners und die Zusammenarbeit mit diesem besser beurteilen.

Bauherren-Bewertungen veröffentlichen

Schön, wenn Bauunternehmen von ihren Bauherren gute Bewertungen bekommen. Doch diese nutzen erst dann etwas, wenn möglichst viele Bauinteressenten davon erfahren und auf deren Qualitätstransparenz mit Begeisterung reagieren.

Das wiederum erfordert eine Veröffentlichung im Internet: Einerseits auf der Homepage, die Referenzen, Grafiken etc. enthalten kann; andererseits über Publikationen in PR-Portalen, Blogs, Foren und in den sozialen Medien.

Reichweite generiert Wahrnehmung

Die durch eine digitale Veröffentlichung erzielte Reichweite generiert eine enorme Sichtbarkeit, die tatsächlich im gesamten Einzugsgebiet wahrgenommen wird. Allein dieser Fakt ist mit konventionellen Mitteln niemals zu erreichen.

Steigerung der Bekanntheit

Damit nicht genug. Mit der Reichweitensteigerung steigt nämlich auch der Bekanntheitsgrad des Bauunternehmens. Das Internet sorgt so dafür, dass es von jedem in Frage kommenden Bauinteressenten im Einzugsgebiet wahrgenommen und auf Basis von Qualitätsinformationen erinnert wird.

Begeisterung durch Transparenz

Schriftliche Bauherrenbewertungen sind authentisch und erzeugen in der Summe eine relevante Qualitätstransparenz, die aufgrund ihrer Glaubwürdigkeit überzeugend ist und Bauinteressenten begeistert.

Die schönste Imagebroschüre und der umfassendste Hauskatalog können da nicht mithalten.

Fazit:

Bauinteressenten wollen da abgeholt werden, wo sie stehen. Begeistert reagieren sie immer dann, wenn sie mehr persönliche Sicherheit bekommen, als Wettbewerber ihnen geben können. Bauunternehmen können dieser Erwartung entsprechen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihr Akquisitionskonzept einbauen. Das grenzt ab und macht am Ende den Unterschied.

PS: Nutzen Sie die Gelegenheit, zu bezahlbaren Konditionen ein weithin sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Ihren Wettbewerbern zu generieren!

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail:welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s