Akquisitions- und Vertriebserfolg im Bauunternehmen: Offensiv ins Internet gehen

Wer sich als Bauunternehmer wundert, dass mit konventioneller Werbung nahezu kein Auftragserfolg mehr erzielt wird, sollte sich intensiver mit den Möglichkeiten beschäftigen, die ihm das Internet heute bietet. Das nämlich hat direkt nach dem Empfehlungsgeschäft längst die zweite Führungsrolle übernommen.

Internet liegt nach Empfehlungen auf Platz Nr. 2

Direkt nach persönlichen Empfehlungen kommt das Internet als erfolgreicher Auftrags-Akquisitions-Kanal. Jeder fünfte Bauauftrag wird über das Netz vermittelt bzw. kommt direkt und indirekt darüber zustande. Nicht nur Anbieter-Homepages und digitale Immobilienanzeigen bzw. deren Plattformen spielen dabei eine Rolle.

Veröffentlichung von Qualitätsbewertungen im Netz

Digitale Qualitätsdarstellungen erobern seit Jahren das Geschehen um die Akquisition neuer Bauaufträge, und das mit stetig zunehmendem Erfolg.

Die Gründe sind einleuchtend: Bauunternehmen können mit verbindlichen Qualitätsinformationen erfahrener Bauherren ihren Bekanntheitsgrad über das Internet erheblich steigern. Und sie können sich damit wirksam von Wettbewerbern absetzen.

Außerdem sind digitale Konzepte gegenüber den Klassikern als kostengünstig einzustufen.

Bauherrenbewertungen stehen für Glaubwürdigkeit

Anders als bei den meisten Selbstdarstellungen auf Homepages geht es bei verbindlichen Qualitätsbewertungen um schriftlich und seriös dokumentierte Erfahrungen, die Bauherren mit ihrem Baupartner gemacht haben.

Diese sind authentisch, verlässlich, jederzeit überprüfbar und deshalb belastbar.

Sichtbarkeit und Wahrnehmung über das Internet

Digitale Qualitäts-Veröffentlichungen generieren eine enorme Reichweite, die zu einer deutlich besseren Sichtbarkeit mit entsprechender Wahrnehmung durch Bauinteressenten führt.

Das Bauunternehmen wird dadurch zum Qualitätsführer seines Einzugsgebietes, gewinnt mehr und qualifizierte Kontakte und natürlich zusätzliche Bauaufträge.

Fazit:

Bauinteressenten wollen dort abgeholt werden, wo sie stehen. Ihr Ansinnen ist es, mehr persönliche Sicherheit zu bekommen, als Wettbewerber ihnen geben.

Verkäufer in Bauunternehmen können dieser Erwartung entsprechen, indem sie ihre Komfortzone verlassen und Qualitäts-Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihre Akquisitionsstrategie einbauen.

PS: Nutzen Sie die Gelegenheit, zu bezahlbaren Konditionen ein weithin sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Ihren Wettbewerbern zu generieren!

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail:welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s