Bauunternehmen sollten Wettbewerbern, die sich aus der Vergleichbarkeit stehlen, aktiv begegnen

Preis und Leistung sind im Haus- und Wohnungsbau ein brisantes Thema. Nicht nur, weil sie oft unausgewogen und teilweise weit weg von Gut und Böse sind. Auch unter direkten Wettbewerbern einer Region kann es eklatante Preisunterschiede geben.

Dass dabei die Leistungen in der Regel nicht vergleichbar sind, erfahren Bauinteressenten allerdings erst dann, wenn es zu spät ist.

Es geht um viel Geld

Immerhin geht es um viel Geld! Für Bauinteressenten ist der Hausbau die größte finanzielle Transaktion ihres Lebens. Für Bauunternehmen geht es um den nächsten Auftrag, um Umsatz und Deckungsbeiträge. Dabei scheint manchem Anbieter jedes Mittel Recht zu sein, um diesen zu bekommen. Oft genug sind Dumpingpreise im Spiel, die den Wettbewerb ausschalten sollen.

Tricksen, was das Zeug hält

Um Aufträge zu bekommen, ist manchem Bauunternehmer jedes Mittel Recht. Dann wird getrickst, was das Zeug hält: Architektur, Grundrisse, Ansichten, Schnitte, Raumprogramm und Leistungsbeschreibungen werden einfach verändert. Markenartikel werden ausgetauscht, die Baubetreuung wird heruntergefahren oder die handwerkliche Ausführung auf billigere Nachunternehmer verlagert, um einige Beispiele zu nennen.

Nur ein Weg führt aus dem Dilemma

Neben der Tatsache, den Preis mitzugehen oder vollkommen kaputt machen, so dass dieser auch dem Mitbewerber keine Profitabilität bringt, gibt es nur einen Weg, über den preisaggressive Wettbewerber wirkungsvoll ausgebremst werden: Im Internet bereits weit vor der ersten Kontaktaufnahme als weithin sichtbarer Qualitätsanbieter mit einer überdurchschnittlich-hohen Bauherrenzufriedenheit wahrgenommen zu werden.

Diese Leistung weckt Begehrlichkeiten

Übergebene Bauherren Qualitätsleistung belegen lassen

Damit kommen zufriedene, übergebene Bauherren zu Wort, deren Bewertungen in diesem Kontext von großer Bedeutung sind. Ihre Zufriedenheit mit den Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Baupartners stehen für Orientierung und persönliche Sicherheit, die jeder Bauinteressent sucht.

Spitze bis ins Detail

Schriftliche Befragung durchführen

Eine professionelle, verwertungsfähige Bauherrenbefragung erstreckt sich über alle für Bauinteressenten relevanten Qualitätsparameter. Das geht von der Vertrag- und Budgettreue über die Architektur und Bauleitung, die handwerkliche Bauausführung bis hin zur Erfüllung von Wünschen und Anforderungen der Bauherren.

Auszug aus einer authentischen Bauherrenbefragung

Um die Ergebnisse einer solchen Befragung von Bauherren wirkungsvoll im Internet veröffentlichen zu können, sollte diese schriftlich durchgeführt werden. Dann ist sie nicht nur authentisch und glaubwürdig, sondern vor Allem auch verbindlich und belastbar.

Vorteile der Zusammenarbeit besser herausstellen

Ziel der Qualitätsberichterstattung im Netz ist es, die Qualität der Zusammenarbeit aus Sicht beteiligter, übergebener Bauherren darzustellen. Das ist die eigentliche Abgrenzung, die Bauinteressenten sehr wohl wahrnehmen.

Damit wird sich der Billigheimer tendenziell sehr schwertun, weil geringere Preise auch geringere Leistungen bedeuten. Irgendwo fehlt es dann, und das macht sich in der Zufriedenheit der Bauherren bemerkbar. Deshalb werden solche Wettbewerber wohl kaum eine Zufriedenheitsbefragung ähnlicher Machart zustande bringen.

Klares Nutzenpaket

Veröffentlichung im Netz generiert nur Vorteile

Neben der scharfen Qualitätsabgrenzung von Wettbewerbern haben Bauunternehmen durch die Veröffentlichungen im Netz Vorteile in der Reichweite und damit Steigerung ihrer Bekanntheit. Und: Sie generieren mehr und vor Allem qualifiziertere Adressen für zusätzliche Bauaufträge.

Fazit:

Wettbewerber mit Dumpingpreisen lassen sich am besten überholen, wenn über nachgewiesene Qualität aus Sicht übergebener Bauherren berichtet und argumentiert wird: Authentisch, glaubwürdig und verbindlich.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, zu attraktiven Konditionen ein weithin sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung von Wettbewerbern Ihrer Region zu generieren!

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail:welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot       

und im PR-Portal der Wirtschaft

… sowie im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der cedehaus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s