Haus- und Wohnungsbau: In schwierigen Zeiten auf Qualitätsmarketing setzen

Klar, in Zeiten eines global wütenden Corona-Virus werden die Entwicklungen nicht einfacher, auch nicht im Haus- und Wohnungsbau.

Auch wenn erst abgearbeitet werden muss, was im vorigen Jahr verkauft wurde: Investitionen werden auch hier zurückgestellt oder gar ganz aufgegeben. In diesen Zeiten gibt es Wichtigeres als ein neues Haus zu bauen oder eine Neubauwohnung zu kaufen.

Konzentration auf Wesentliches erforderlich

Da im Moment Keiner wirklich weiß, wie es weitergeht, macht es Sinn, sich im Bauunternehmen auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das gilt vor allem für das Marketing. Mit konventionellen Mitteln wird es schwer, im Markt zu bestehen. Und diese sind ineffizient und teuer! Nachzudenken und neue Wege zu erschließen lohnt also.

Qualität und Sicherheit sind die wichtigsten Themen für Bauinteressenten

Diese Themen haben eine besondere Priorität verdient, wie wir aus nahezu 20 Jahren Erfahrung mit Bauherrenbefragungen in verschiedensten Bauunternehmen wissen. Deshalb sollten Sie erwägen, ob Sie diese nicht direkt in den Fokus Ihres Marketing stellen sollten.

Am besten und glaubwürdigsten ist dies über Qualitäts-Bewertungen Ihrer Bauherren zu realisieren.

Qualitätsmarketing mit Bauherrenbewertungen: glaubwürdig und wirkungsvoll

Bauinteressenten reagieren am besten, wenn sie mit Bewertungen Gleichgesinnter konfrontiert werden.

So zeigen Bauunternehmen ihre Qualitätsleistungen

Die waren schließlich einmal in einer ähnlichen Situation, wie sie selbst jetzt sind. Und als Bauherren haben sie die Ahnung, was im Bauunternehmen abgeht, wie in allen Bereichen gearbeitet und wie Bauherren dort als Kunden wertgeschätzt werden.

Aktuelle, relevante und prüfbare Qualitäts-Parameter veröffentlichen

Wenn Sie Bewertungen von Bauherren in Ihr Qualitäts-Marketing einbauen wollen, sind einige Spielregeln zu beachten:

  • Die Befragung sollte schriftlich und damit überprüfbar erfolgen bzw. sein
  • Sie sollte sich mindestens über die aktuell letzten 12 Monate erstrecken
  • Alle für Bauinteressenten relevanten Leistungsparameter sollten enthalten sein
  • Klare Bewertungen zur Zufriedenheit und zur Empfehlungsbereitschaft sind wichtig

Homepage und Blogs eigen sich für die Veröffentlichung

Entscheidend wird sein, wie die Ergebnisse vermarktet werden. Die BAUHERRENreport GmbH unterhält dazu eine besondere Qualitätsplattform, das BAUHERREN-PORTAL. Hier und in Qualitäts-Blogs und PR-Artikeln finden Bauinteressenten geprüfte und zertifizierte Bauherrenbewertungen überdurchschnittlich-guter Bauunternehmen, die sie nicht mehr vergessen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (GF BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s