Bauunternehmen, die Qualität und Sicherheit vermitteln, sind strategisch eindeutig im Vorteil

In erster Linie geht es im Hausvertrieb bekanntermaßen um den Aufbau und damit den Gewinn von Vertrauen zwischen Bauinteressenten und Unternehmen bzw. Verkäufer. Professionell ist, wenn dieser schon vor dem ersten persönlichen Kontakt hergestellt wird. Der Vertrauensbildungsprozess muss allerdings nachhaltig sein. Dann übt er auch ausreichend nachhaltigen Einfluss auf Bauinteressenten mit entsprechender Wirkung auf deren Entscheidung aus. Ohne Unterstützung des Internet geht das nur über den Weg der direkten, persönlichen Empfehlung.

Wer den Auftrag gewinnen will, muss vorne dabei sein!

Empfehlungseingang liegt auch bei Top-Anbietern nicht wirklich über 70%

Nun bekommen Bauunternehmen regelmäßig nicht alle Aufträge über den Empfehlungsweg. Unserer Erfahrung nach sind dies laut vielen, schriftlichen Bauherrenbefragungen bei Top-Anbietern zwischen 60-70%, gemessen an den tatsächlich realisierten Bauaufträgen. Um das verbleibende Drittel an neuen Bauherren zu akquirieren, bedarf es folglich anderer Maßnahmen.

Viele werbliche Maßnahmen kranken an Kopierbarkeit

Auf den ersten Blick eignen sich Hausausstellungen, Baustellenschilder, Anzeigen in Immobilien-Plattformen und vor allem die eigene Homepage zur Akquisition. Alle Maßnahmen aber haben zwei Haken: Der Erste ist, dass der Wettbewerb sie kopieren oder genauso gut, wenn nicht besser, umsetzen kann. Der Zweite besteht darin, dass Qualität in allen Medien nur ein Versprechen ohne jede Form des Nachweises ist.

Klare Vorteilsansage

Eine professionelle Homepage enthält konkrete Informationen zu Qualität und Sicherheit

Das bedeutet, Beweise zur Bauqualität und Sicherheit sollten so sichtbar sein, dass diese keinem Interessenten mehr verborgen bleiben. Denn die Parameter Qualität und Sicherheit haben aus Sicht von Bauinteressenten den größten Einfluss auf deren Orientierung und schlussendliche Entscheidung. Das setzt eine entsprechende, direkte Wahrnehmung im Internet voraus.

Betreiben Sie Ihre Öffentlichkeitsarbeit mit den wichtigsten Kaufargumenten

Solide und glaubwürdige Bauherrenbewertungen gehören zu solchen wichtigsten Kaufargumenten im Haus- und Wohnungsbau. Mit deren Offenlegung haben auch kleinere und mittelständische Unternehmen die Gelegenheit, erfolgreiches Empfehlungsmarketing im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Bislang war dies den Branchenführern mit üppigeren Budgets vorbehalten.

Sichtbare Qualität des Bauunternehmens generiert klare Abgrenzung mit vielen Vorteilen

Die Verbreitung von Kundenbewertungen über das Internet ist mittlerweile ein Standard geworden. Geprüfte, extern testierte, transparente Qualitätsprofile generieren nicht nur eine enorme Sichtbarkeit; sie werden von Bauinteressenten stark wahrgenommen und führen am Ende zu qualifizierten Akquisitions-Adressen. Mehr Absatz und höherer Umsatz folgen auf dem Fuß. Dass dies so ist, beweist das Qualitätsmarketing der Gütegemeinschaft zwischen dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH und der BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst, das speziell für regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen entwickelt wurde.

So geht authentisch!

Informationen aus dem BAUHERREN-PORTAL stehen bei Bauinteressenten sehr hoch im Kurs

Seriös eingeholte, glaubwürdige und belastbare Kundenbewertungen auf Basis zertifizierter Feldbefragungen stehen im Mittelpunkt dieses Kooperations-Konzeptes. Deren Ergebnisse werden im BAUHERREN-PORTAL, der Qualitäts-Plattform der Gütegemeinschaft, veröffentlicht. Über das Siegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“, das auf der Homepage der jeweiligen, geprüften Bauunternehmen steht, können jederzeit aktuelle, konkrete Informationen aus authentischen, repräsentativen Bauherrenbefragungen abgerufen werden.

Verantwortlich für diesen Artikel: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s