Empfehlungsmanagement im Bauunternehmen: Über zufriedene Kunden zu mehr Umsatz und Ertrag

Ab und an ist es im Bauunternehmen an der Zeit, etwas Neues für die Marke und deren zukünftige, positive Besetzung zu tun. Klassische Werbeträger wie Imagebroschüren oder Hauskataloge haben, wenn es um die direkte Akquisition neuer Bauaufträge geht, allerdings ausgedient. Sie werden längst vom Internet, oder besser gesagt, von der Anbieter-Homepage und anderen Plattformen abgelöst.

Innovative Konzepte berücksichtigen primäre Bedürfnisse von Bauinteressenten

Um erfolgreich zu sein, geht es längst nicht mehr um schöne Häuser. Ganz vorne in der Prioritätenliste von Bauinteressenten stehen erst einmal Qualität und Sicherheit. Hier versprechen nahezu alle Bauunternehmen, gut aufgestellt zu sein. Gehalten wird das, wenn es nach den Bewertungen ihrer übergebenen Bauherren geht, von weniger als 10% aller Fertighaus- oder Massivhaus-Anbieter im Markt.

Unser Bewertungsportal ist authentisch und glaubwürdig

Bauinteressenten suchen in erster Linie Informationen zu Qualität und Sicherheit

Deshalb geht die BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst einen innovativen und neuartigen Weg, der Bauinteressenten deutlich mehr Orientierung in Fragen zu Qualität und Sicherheit bringt. In einer Kooperation mit dem Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH lässt das Unternehmen alle Bauherren eines exakt definierten, aktuellen Zeitraumes schriftlich befragen.

Das BAUHERREN-PORTAL: Hier präsentieren sich nur geprüfte Spitzenanbieter

Die Ergebnisse werden ausgewertet, zertifiziert und dann auf einer extra dafür entwickelten Plattform, dem BAUHERREN-PORTAL, veröffentlicht.

Nummer 1. der Region in den Köpfen von Bauinteressenten sein

Die Überschrift klingt provokativ, allerdings ist der Weg zur Nummer 1. in der Region sehr wohl gangbar. Das beweisen die Qualitäts-Partner der BAUHERRENreport GmbH.

Sie lassen sich jährlich zertifizieren und profitieren zunächst in Form der Konzept-immanenten Qualitätssicherung. Mit der Veröffentlichung der Ergebnisse aus der Zertifizierung erzielen sie außerdem eine Qualitäts-Transparenz, die jeden Bauinteressenten verblüfft und überzeugt.

Wettbewerber werden per vertraglichem Gebietsschutz ausgeschlossen

Wettbewerber können diesen eine so professionelle Bedienung der wichtigen Orientierungs- und Entscheidungskriterien nicht bieten. Sie sind aufgrund des Gebietsschutzes ausgeschlossen. Außerdem ist es ihnen nicht möglich, die Vorgehensweise zu imitieren oder zu kopieren, da diese markenrechtlich geschützt st.

Qualitätsimage stärken, Bekanntheit steigern, mehr Absatz, Umsatz und Ertrag erzielen

Die Qualitäts-Transparenz wird über das Qualitäts-Siegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“, das von der Anbieter-Homepage in das BAUHERREN-PORTAL verlinkt ist, zugängig und weithin sichtbar. Durch die Veröffentlichung im BAUHERREN-PORTAL, auf PR-Portalen, Foren und Blogs erzielen geprüfte Qualitätsanbieter eine Menge qualitativer und quantitativer Vorteile.

Die Marktdurchdringung via Internet verschafft ihnen mehr Bekanntheit. Die transparente Darstellung ihres Qualitätsprofils stärkt ihr Image als Qualitätsanbieter. Der steigende Eingang an qualifizierten Adressen sorgt für mehr Absatz, Umsatz und Ertrag.

Informieren Sie sich über eine echte Erfolgsstrategie.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (c/o BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s