Mit Qualitätsmarketing über Testimonials dem Preiskampf im Neubaugeschäft wirksam entgegentreten.

Der Hauspreis spielt, auch angesichts der absoluten Größenordnung, eine große Rolle für Bauinteressenten aus dem Haus- und Wohnungsbau. Aber er ist nicht isoliert zu betrachten und steht deshalb auch keineswegs alleine da. Das wäre zu kurz gedacht, führt immer wieder zu von Interessenten erzwungenen Preisvergleichen, die schnell in einem Preiskampf enden, der Margenverluste nach sich zieht.

In Kombination mit den Leistungen, die Bauherren für einen bestimmten Preis bekommen, entsteht zu jedem Preis ein Preis-/Leistungsverhältnis. Um genau dieses geht es! Wenn nämlich die zu einem höheren Preis gehörende Leistung entsprechend professionell über Qualitäts-Empfehlungsmarketing kommuniziert und damit vermarktet wird, schwindet die Bedeutung des Preisabstandes zum Wettbewerb.

Auf den Punkt gebracht: Wenn Sie in Qualität und Service besser sind als Ihre Mitbewerber, kommt es nicht darauf an, dass Ihr Mitbewerber einen günstigeren Preis anbietet! Wenn Sie wirklich besser sind, werden Sie naturgemäß regelmäßig auch teurer sein (müssen). Es ist dann nicht erforderlich, irgendeinen Preis zu unterbieten. Alles hängt daran, mit welchen Qualitätsaussagen das Preis-/Leistungsverhältnis unterfüttert bzw. begründet wird. Qualitätsaussagen von Bauherren spielen hierbei eine besonders gewichtige Rolle.

Im Abgrenzungsverhalten zum Markt entscheidet letztlich das Angebot, das sich über Qualität UND Service von Mitbewerbern abhebt. Es kommt darauf an, ob Sie Ihren Bauinteressenten helfen, den Mehrwert im Vergleich zu Konkurrenzangeboten schnell und unkompliziert zu erkennen. Dann nämlich können Sie Ihren Verkaufserfolg nicht nur stabilisieren, sondern sogar auf hohem Niveau ausbauen.

Gute Hausbauqualität hat, wie andere, komplexe Dienstleistungen auch, seinen Preis und ist diesen auch wert. Dazu kommt, dass qualifizierte Bauinteressenten wissen, dass ein günstigeres Angebot vom Wettbewerber nicht unbedingt ihren Vorstellungen gerecht wird.

Die Abgrenzung mittels Qualitäts-Empfehlungsmarketing, die wir es seit Jahren für Qualitätsanbieter realisieren, führt unweigerlich dazu, dass sich ein Unternehmen aus Sicht eines Bauinteressenten von Anfang an sehr deutlich über die Bauqualität von anderen, relevanten Marktbegleitern absetzt. Gemessen wird das nicht an der Ausstattung oder eingesetzten Marken, sondern an der Gesamtzufriedenheit übergebener Bauherren.

Wie Bauinteressenten das wahrnehmen und warum diese ihre Vorteile sofort erkennen, sehen Sie auf der einzigen echten Qualitätsplattform, die es in der deutschen Bauwirtschaft gibt: BAUHERREN-PORTAL.

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt (BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s