Die beste Absicherung für Bauinteressenten: Übergebene Bauherren einbeziehen!

Eine repräsentative und professionelle Bauherren-Befragung wie bei dem Massivhaus-Hersteller und BAUMEISTER HAUS PARTNER SCHLÜPMANN BAUKULTUR GmbH (Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Bielefeld) bietet mehr Sicherheit als jede auch noch so ausführliche Leistungsbeschreibung, technische Gutachten oder Zertifikate oder eine juristisch saubere Vertragsformulierung!

Es geht schließlich nicht darum, irgendwann einen Rechtsstreit zu führen und zu gewinnen, sondern erst gar keinen anzetteln zu müssen. Repräsentative HAUSBAU-ERFAHRUNGEN, seriös und umfassend ermittelt, enthalten genau die dafür erforderliche Transparenz und beugen auch hier negativen Überraschungen vor.

Verlangen Sie eine solche Transparenz auch von Ihrem angedachten Bau-Partner, egal ob Fertighaus- oder Massivhaus-Hersteller. Wenn Sie nicht wissen wie, greifen Sie auf die veröffentlichten Informationen und Inhalte bzw. Kriterien aus unseren Prüf-Dokumenten zu unseren Qualitäts-Partnern zurück.

Darin steht alles, was Sie inhaltlich brauchen, um herauszufinden, wie gut der von Ihnen favorisierte Hausbau-Partner ist.

Die Bauherrenzufriedenheit möglichst vieler Ex-Bauherren mit den Leistungen eines Haus- oder Wohnungsbauers sollte deshalb Ihr Maßstab sein, mit dem Sie die Qualitäts- und Serviceleistung eines von Ihnen favorisierten Anbieters messen. Sie gibt Ihnen ein echtes Plus an Sicherheit!

HAUSBAU-ERFAHRUNGEN AUS BAUHERREN-BEWERTUNGEN

Wir haben ein paar Standardempfehlungen, an denen Sie sich grundsätzlich leicht orientieren können, für Bauinteressenten vorbereitet:

EMPFEHLUNG Nr. 1:

Wenn ein Bauunternehmer, Architekt oder Fachberater zu Beginn der Akquisition schon nicht mit Ihnen über die Bauherren-Erfahrungen mit seinem Unternehmen sprechen will, dann sollten auch Sie nicht mehr mit ihm sprechen!

Nichts ist für Sie als angehende Bauherren weniger effektiv, als mit einigen zufriedenen Bauherren, womöglich aus den letzten Jahren, bedient oder besser gesagt abgespeist zu werden. 


Gehen Sie einen Ziel-führenden Weg: Wählen Sie bereits im Vorfeld nur Bauunternehmen aus, die die Karten auf den Tisch legen und von Anfang an offen mit den Bauherren-Erfahrungen zu ihren Leistungen in Form von Bauherren-Bewertungen umgehen.

Diese werden weder mit Referenzen und Kontaktdaten zögern, noch aktuelle Baustellen unerwähnt lassen. Also: Lassen Sie sich Befragungen bzw. Bewertungen möglichst vieler und vor allem aktuell übergebener Bauherren zeigen, dann machen Sie es genau richtig!

Das gilt zum Beispiel auch für Video-Testimonials: Was sagen schon drei, fünf oder sieben professionell nach Drehbuch gedrehte Videos über die Zufriedenheit der Bauherren aus, wenn das Unternehmen hunderte Häuser im Jahr baut? 


Nice to have für die Akquisition und Neukundengewinnung dieser Bauunternehmen, aber diese sollten Sie mit Blick auf Ihr Sicherheitsbedürfnis schnell vergessen!

EMPFEHLUNG Nr. 2:

In Zeiten des Internet werden auch Bau-Unternehmen transparenter. Suchen Sie gezielt Bauherren-Erfahrungen, im Netz und abseits der einzelnen Anbieter-Homepages. So können Sie bereits in der Vorauswahl effektiv die Spreu vom Weizen trennen!

Wer genug zufriedene Kunden bzw. Bauherren hat, wird auch auf der Homepage darüber berichten, wenn er keine Chancen im Akquisitionserfolg und in der Gewinnung neuer Bauherren verpassen will. 


Das geschieht in der Regel durch Informationen in Form von Bildern oder Webcams auf Baustellen, Baufortschritts-Dokumentationen, die Bauherren selbst, Zitate aus Hausbau- bzw. Bauherren-Erfahrungen etc. 

Das gilt ebenso originale, authentische Referenzschreiben ehemaliger Bauherren, bestätigte und nachvollziehbare Auswertungen aus Bauherren-Erfahrungen, Adressdaten von Bauherren usw.

EMPFEHLUNG Nr. 3:

Wenn schon die Homepage nichts über zufriedene Bauherren berichtet, wird es die Philosophie in der Regel auch nicht!

Gute und dann noch geprüfte Qualität wird immer sichtbar! Das bedeutet, Sie finden solche Informationen in der Baupraxis auch abseits der Homepages. Nutzen Sie dazu Ihre Möglichkeiten und recherchieren Sie entsprechend!

Bei unseren Qualitäts-Partnern wie dem BAUMEISTER HAUS PARTNER WEGENER MASSIVHAUS GmbH aus Paderborn oder dem BAUMEISTER HAUS PARTNER MEISTER BAU TELTOW GmbH (Berlin, Stahnsdorf, Potsdam, Königs-Wusterhausen, Land Brandenburg) erkennen Sie bereits am Siegel auf der Homepage, wie aufgeschlossen diese Unternehmen gegenüber externen Prüfungen und Qualitäts-Zertifikaten sind. 



Sie sind stolz darauf, was ihre Bauherren zu deren Hausbau-Erfahrungen berichten und haben folgerichtig nichts zu verbergen! Genau deshalb setzen sie die besten Argumente aus Bauherren-Befragungen, die ganz klar für eine Zusammenarbeit mit ihnen sprechen, bereits in  einer sehr frühen Phase der Akquisition neuer Bauinteressenten und damit Gewinnung neuer Bauaufträge ein. Das ist professionelles Empfehlungsmarketing im Haus- und Wohnungsbau!

Technische und organisatorische Prüfungen abseits der Bauherrenzufriedenheit haben eine klar fokussierte Aussagekraft, helfen aber im ersten Schritt der Orientierung dennoch weiter. 


Besonders hervorzuheben sind natürlich Gütesiegel wie „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“, aus denen Sie definitiv Rückschlüsse auf die Ergebnisse umfassender Bauherren-Befragungen und deren Bewertungsergebnisse ziehen können.

Bei professionell durchgeführten Bauherren-Befragungen werden in der Regel alle übergebenen Bauherren eines exakt definierten Zeitraumes einbezogen, die Bewertungen der Bauherren entsprechend ausgewertet, dokumentiert und zertifiziert.

Unsere Qualitätsgemeinschaft macht keinen Unterschied zwischen großen und kleinen Unternehmen oder zwischen Anbietern aus dem Fertighaus-Sektor und solchen aus dem Massivhaus-Bereich. Ob schlüsselfertig oder nur der Rohbau: Uns interessiert ausnahmslos die aktuelle und repräsentative Bauherrenzufriedenheit.

EMPFEHLUNG Nr. 4: Werden Sie selbst aktiv – Nutzen Sie Bauherren-Erfahrungen, indem Sie selbst Bauherren befragen!

Die Entscheidung, ein Haus zu bauen, ist so wichtig, dass Sie immer auch selbst auf Baustellen-Tour gehen sollten. Fahren Sie in Baugebiete oder zu Baustellen in Baulücken, wo das von Ihnen favorisierte Bauunternehmen gerade baut. 


Fragen Sie bereits übergebene Bauherren nach deren persönlichen Hausbauerfahrungen. Dazu raten wir Ihnen ausdrücklich! Hier erfahren Sie schnell und unkonventionell die für Sie wirklich wichtigen Wahrheiten.

Einige wichtige Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  • Warum haben Sie sich für diesen Massivhaus-/Fertighaus-Hersteller entschieden?
  • Wie zufrieden sind Sie als Kunde unter dem Strich mit dem Unternehmen?
  • Würden Sie mit Ihrer jetzigen Bauherren-Erfahrung noch einmal mit dem Unternehmen bauen?
  • Hat das Unternehmen sich in der Baupraxis an bestehende Verträge gehalten?
  • Wurde das mit dem Unternehmen vereinbarte Baubudget eingehalten und wenn nein, warum nicht?
  • Wurden Absprachen getroffen, die warum nicht eingehalten wurden?
  • Wurden Ihre Erwartungen und Wünsche erfüllt?
  • Wurden die vereinbarten Bau- bzw. Fertigstellungszeiten eingehalten?
  • Wie verliefen die Erledigung von Restarbeiten und die Mängelbeseitigung?
  • Hatten Sie nach dem Einzug noch irgendetwas mit dem Unternehmen zu klären?
  • Gab es nennenswerte Diskussionen, Unstimmigkeiten während der Bauphase?
  • Was würden Sie uns raten, was wir anders oder besser machen könnten?

EMPFEHLUNG Nr. 5: Nutzen Sie aktiv die Erkenntnisse aus Bauherren-Bewertungen!

Zum Beispiel diejenigen aus den Bauherren-Erfahrungen mit unseren Bau-Partnern aus Hannover, Hildesheim, Kassel, Nordhorn, Hamburg, München, Frankfurt, Simmern, Siegen, Marburg, Mainz, Berlin oder Stuttgart. 

Schauen Sie nach, wie es zum Beispiel um deren Bewertung der

  • Anforderungs- und Wunscherfüllung
  • Vertrags- und Budgetsicherheit
  • Handwerkliche Ausführungsqualität
  • Erledigung von Restarbeiten und Mängeln
  • zeitliche Fertigstellung
  • Lösung-orientierte Zusammenarbeit
  • Verfügbarkeit der Bauleitung

bestellt ist. 

Lesen Sie die wertvollen Informationen, dann können Sie darüber auch mit Ihrem Anbieter qualifiziert sprechen. 

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s