Bauinteressenten und ihr Sicherheitsbedürfnis!

Jeder, der einem Bauinteressenten schon einmal ein Fertighaus oder Massivhaus verkauft hat, kennt die teilweise sehr langen Entscheidungsprozesse der angehenden Bauherren, die durchschnittlich bei 6 – 8 Monaten liegen.

Das hat Gründe, die aus der Verunsicherung heraus kommen und die neben der Medienpolitik vor allem von Vertretern der Branche selbst verursacht werden. Denn das legitime Sicherheitsbedürfnis der Bauinteressenten wurde zu oft nicht ausreichend bedient. Das muss es aber, um auf deren Seite ausreichend Vertrauen bilden zu können.

Ganz anders bei den Bauunternehmen, die im BAUHERREN-PORTAL stehen: Hier erkennen Bauinteressenten sofort, was ihnen wichtig ist und handeln entsprechend:

Das dort abgebildete vollständige und geprüfte Qualitätsprofil zeigt, worauf es verunsicherten Interessenten ankommt:

  • Vertragliche Sicherheit: Gegeben.
  • Baukosten-Budget: Eingehalten.
  • Architektur & Planung: Professionell.
  • Bauleitung & Ausführung: Fachgerecht.
  • Wünsche & Anforderungen: Erfüllt.
  • Bauzeiten-Plan: Im Rahmen.
  • Restarbeiten & Mängelbeseitigung: Erledigt.
  • Feedback Zusammenarbeit: Ausgezeichnet.
  • Marken-Versprechen: Eingelöst.

Qualitätsbewusste Bauunternehmer können über das BAUHERREN-PORTAL mit ihrem individuellen Qualitäts- und Serviceprofil durchaus eine Alleinstellung im Hausverkaufs-Marketing und in der Bauinteressenten- bzw. Neukunden-Akquisition innerhalb ihres relevanten Marktumfeldes erzielen.

Mehr erfahren:

BAUHERRENreport GmbH

Theo van der Burgt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s