Als angehender Bauherr immer den klaren Blick für die Realität behalten!

Die eingeholten Hausbau-Erfahrungen aus vielen Jahren haben uns gelehrt, den klaren Blick für das Wesentliche zu bewahren. Am Ende zählt deshalb unserer Meinung nach nur die Bauherrenzufriedenheit aktuell übergebener Bauherren! Diese wiederum gehört in die Akquisitionsstrategie eines professionellen Fertigbau- oder Massivhaus-Herstellers hinein.

Gemessen wird diese an allen Übergaben eines definierten Zeitraumes, der mindestens ein Jahr beträgt. Unter dem Strich sollten die Bauherren mit den Leistungen ihres Bau-Partners aus ihren Hausbau-Erfahrungen heraus zufrieden sein. Dann nämlich empfehlen sie ihren Fertig- oder Massivbauer mit einer spürbaren Begeisterung weiter. Davon lebt heute die Akquisition eines professionell geführten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmens!

Schriftlich und unterschrieben zählt.

Wenn BAUHERREN ihre Erfahrungen schriftlich und unterschrieben mitteilen, ist dies die verbindlichste Form der Information! Genau diese ist für Sie als Interessenten gerade gut genug!

Wenn ein Haus- und Wohnungsbauer nichts schriftlich Fixiertes in Form von Referenzschreiben, Bauherrenbewertungen oder Befragungen vorweisen kann, sollten Sie ihm sehr skeptisch begegnen.

Stabilität ist wichtig.

Ein Wechsel in der Geschäftsführung oder in der Bauleitung, und alles im Unternehmen kann sich schnell verändern! Das ist wichtiger als die Anzahl Häuser, die ein Unternehmen gebaut hat, die Fertigungsart oder das Unternehmensalter.

Bauherrenerfahrungen sind unschlagbar.

Erfahrungen im Umgang mit Bauherren, unzählige Interviews und zahllose Bauherren Bewertungen haben gezeigt, dass ein Bauinteressent am besten beraten ist, wenn er möglichst viele Bauherren der von ihm favorisierten Unternehmen befragt.

Diese können als Einzige beurteilen, ob sie nach der Übergabe im Ergebnis zufrieden gestellt wurden. Dann werden sie diesen Anbieter auch empfehlen!

Wichtige Themen bei Bauherrenbefragungen, ob bei der sc.MASSIVHAUS WONNEGAU GmbH (Alzey, Speyer, Worms, Mettenheim) oder der BAUMEISTER HAUS PARTNER MUTTER SYSTEMBAU GmbH, sind Vertrags- und Budgeteinhaltung, Planung und Architektur, Erfüllung von Wünschen und Anforderungen, die Zusammenarbeit mit der Bauleitung, eine gewisse Flexibilität und die Einaltung des Fertigstellungs-Zeitraumes.

Es sind nun mal nur ehemalige Bauherren mit ihren Hausbauerfahrungen, die in der Lage sind, ein schlüssiges Gesamturteil über ihren Baupartner zu fällen. Diese und nur diese wissen, was Sie jetzt in Erfahrung bringen sollten, egal ob Sie in Saarbrücken, Trier, Pforzheim, Stuttgart oder Hildesheim bauen wollen.

Ihr Team vom BAUHERREN-PORTAL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s