Erfahrungen aus dem Haus- und Wohnungsbau: Sicherheitsbewusstsein verdient Respekt!

Das Wichtigste für angehende Bauherren vorweg: Checken Sie grundsätzlich die Hausbauerfahrungen aus Bauherrenbewertungen der von Ihnen favorisierten Hausanbieter bzw. Bau-Partner, egal ob es ein Fertighaus oder Massivhaus werden soll, ab.

Eine gesunde Skepsis ist der sicherste Weg, Details zu erfahren und Fakten über das ganze Qualitäts- und Servicespektrum einzuholen. In der Akquisition von Bauinteressenten und damit Bauaufträgen sind Bauunternehmer und deren Mitarbeiter aus dem Neubauvertrieb bzw. Hausverkauf sehr erfinderisch, deshalb unser Fingerzeig.

Profis unter den Anbietern im Haus- und Wohnungsbau wie die BAUMEISTER HAUS PARTNER ZAUNMÜLLER MASSIVHAUS GMBH und die ROTH BAU GMBH (Hockenheim, Speyer, Bruchsal, Germersheim, Worms, Karlsruhe) stellen Ihnen bereits im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie Informationen in ausreichender Qualität zur Verfügung. Das gehört sich für ein etabliertes Empfehlungsmarketing bzw. Management mit Referenzen.

Egal, ob Sie aus Hamburg, Bremen, Lübeck, Stuttgart, Mainz, Hildesheim, Fulda, Mannheim, Worms, München oder Berlin eine Empfehlung zu einem Anbieter bekommen und wie Sie bei der Suche nach Ihrem zukünftigen Hausbau-Partner vorgehen: Tun Sie es niemals leichtgläubig bzw. vorbehaltlos und beziehen Sie immer ausreichend Erfahrungen von Bauherren in Ihre Entscheidungsfindung ein.

Über unsere Prüfdokumente hinaus, die im BAUHERREN-PORTAL zum Download bereitstehen,  empfehlen wir, diese Vorgehensweise selbstverständlich auch bei unseren Qualitäts-Partnern anzuwenden. Sie gibt Ihnen einfach das beste Gefühl für Ihre Sicherheit, den bestmöglichen Bau-Partner zu bekommen!

Nicht manipulieren lassen.

Lassen Sie sich nicht von der ausdrucksstarken Persönlichkeit oder den vertrauensseligen Charakterzügen eines Architekten oder Fachberaters aus dem Hausverkauf beeindrucken! Sie kennen weder den Menschen, noch die konkreten Leistungs- und Qualitätsprofile des Unternehmens. Außerdem arbeiten die meisten Vertriebler auf Provisionsbasis, im Fertighausbau ebenso wie im Massivhausbau …

Das gilt auch für alle Arten Bauherrenerfahrungen, die Ihnen auf den Tisch gelegt werden. Gerne werden Referenzen in der Akquisitionspraxis zur Gewinnung neuer Interessenten herangezogen. Prüfen Sie deren Aktualität und Authentizität, sonst sind diese nichts Wert!

Auch einer Empfehlung sollten Sie niemals blind folgen, denn Sie können die dahinterstehende Motivation nicht beurteilen! Empfehlungsschecks sind in der Branche an der Tagesordnung.

Deshalb ist es wichtig, Informationen über Ihre Haus- und Wohnungsbau-Favoriten, und diese am besten gleich von denen, die es wissen müssen, einzuholen: Übergebene Bauherren, möglichst viele, möglichst aktuell!

Absicherung über Erfahrungen von EX-BAUHERREN.

Mit dem Wissen aus Bauherren-Erfahrungen und entsprechenden Bewertungen können sie Ihre Entscheidung vernünftig vorbereiten und vor allem ausreichend absichern.

Der Aufwand lohnt sich! Auch wenn es sich um Referenzen und Empfehlungen unserer Massiv- und Fertighaus-Partner aus Münster, Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Darmstadt, Mannheim, Mainz, Ravensburg, Regensburg, Rendsburg, Koblenz, Hilders, Bingen, Wiesbaden, Zuzenhausen, Hoffenheim oder Heidelberg handelt: Die Vorgehensweise über eine Bauherrenbefragung belohnt jeden, der sich ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigt, ein Haus zu bauen oder eine Neubauwohnung zu kaufen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s